Friedberg spielt! Römer - Ritter - Rock´n´Roll

Friedberg, 10. Juni 2016: 800jähriges Jubiläum feiert die Stadt Friedberg dieses Jahr. Der Open-Air-Event „Friedberg spielt!“ am 11. Juni ist ein Highlight im Jubiläumsjahr. Als Spieleverlag aus Friedberg ist Pegasus Spiele mit einem abwechslungsreichen Programm im großen Spielezelt mittendrin im Geschehen, das sich über die gesamte Kaiserstraße in der Friedberger City erstreckt. Die Veröffentlichung der großen Spielesammlung „Mein Friedberg Spiel“ ist dabei ein besonderes Ereignis. Mit bewährten Klassikern und neuen Spielideen begeistert die Spielesammlung nicht nur Friedberger, sondern alle Spiele-Fans.

Musikalisch wird das Spiele-Fest um 11 Uhr eröffnet, bevor sich die Kaiserstraße in eine große Spielstraße verwandelt. Ob Hochseilgarten, Kinder-Klettergarten oder Sumo-Ringen – den ganzen Tag über können die Besucher bei den verschiedenen Spielstationen mitmachen. Im Pegasus-Spiele-Zelt auf dem Elvis-Presley-Platz können Klassiker und Neuheiten ausprobiert werden. Vom Spiel des Jahres 2014 Camel Up über das neue Mein Friedberg Spiel bis hin zum jüngst zum Kinderspiel des Jahres 2016 nominierten Mmm! werden die Spiele des Friedberger Spieleverlags von Spieleerklärern vorgestellt und können direkt gespielt werden.

Im Spielezelt können auch die Laufspiel-Stempelkarten abgegeben werden. In elf Geschäften auf der Kaiserstraße warten kniffelige Aufgaben darauf, gelöst zu werden. Dafür gibt es einen Stempel. Wer alle elf Stempel sammelt, kann seine Karte bis 19 Uhr abgeben und nimmt dann an der Verlosung auf der Burgbühne teil, bei der es tolle Preise für Kinder und Erwachsene zu gewinnen gibt.

Die Spielesammlung „Mein Friedberg Spiel“ feiert hier nicht nur Premiere, sie ist auch vor Ort erhältlich. In Kooperation mit städtischen Institutionen wie dem Stadtarchiv und dem Wetterau-Museum entstanden, beinhaltet die Sammlung neben Varianten klassischer Gesellschaftsspiele wie dem Friedberg Mau Mau auch das Rundmühle-Spiel, das schon von den Römern gespielt wurde. Außerdem wurden erfolgreiche Titel von Pegasus Spiele eigens für die Stadt Friedberg umgestaltet. Randvoll mit Spielen bietet die Sammlung jede Menge Abwechslung und Spielspaß für Groß und Klein.

 

Rahmenprogramm Burgbühne


11:00 Uhr: Musikalische Eröffnungs-Überraschung


11:00 Uhr: Pegasus-Spiele-Zelt öffnet mit Großspielen und Mitmachaktionen, geöffnet bis 22:00 Uhr


11:30 Uhr: Begrüßung durch Herrn Bürgermeister Michael Keller und Vorstellung der Spielesammlung „Mein Friedberg Spiel“


11:45 Uhr: Tanzschule Wehrheim-Gierok (3-5 Jährige)


12:00 Uhr: Der neue Landbote trifft: Harry Thyssen (Talk und Spiel)


12:30 Uhr: Tanzschule Wehrheim-Gierok (6-8 Jährige)


12:45 Uhr: Tanzschule Wehrheim-Gierok (9-11 Jährige)


13:00 Uhr: Tanzschule Wehrheim-Gierok (Hip Hop Kids, Break Dance, Video Clip)


14:00 Uhr: Der neue Landbote trifft: Andreas Finkernagel (Talk und Spiel)


14:30 Uhr: KITA Rappelkiste spielt „Dornröschen“


15:00 Uhr: Musikschule Friedberg, Großer Saal Fachbereichskonzert Holzblasinstrumente – Musik zur 800-Jahr-Feier der Stadt Friedberg


15:00 Uhr: Big Band des Burggymnasiums


16:00 Uhr: Der neue Landbote trifft: Susi Vrobel (Talk und Spiel)


16:15 Uhr: Tanzschule Wehrheim-Gierok (Salon-Tänzer, Rock’n’Roll-Formation)


16:30 Uhr: Musikcorps 1962 Dorheim e.V.


17:00 Uhr: Helden Theater – „Loriots Kosakenzipfel“


17:15 Uhr: „Jazzy Tones“ – Leitung: Jens Hubert (Musikschule Friedberg)


18:00 Uhr: Rock’n’Roll-Club LollyPop


18:30- 20:00 Uhr: „Shortless”


20:00 Uhr: Rock’n’Roll-Club LollyPop


20:30 - 22:00 Uhr: „The Silverballs“ - Jumpin’ Hot Rock’n’Roll Show”


21:15 Uhr: Red Angels Cheerleader (Junior-/Seniorcheerleader)


22:00 Uhr: Red Angels Cheerleader (Feuershow/ Leuchtstäbe)


22:15 Uhr: Brillantfeuerwerk