Pegasus Spiele vergrößert internationalen Vertrieb und Marketing

Johanna Sadkovich verstärkt das Team als Sales and Marketing Executive

Johanna Sadkovich ist als Sales and Marketing Executive seit Februar Teil des Pegasus Spiele-Teams. Ihre Aufgaben sind vor allem die Entwicklung von Vertriebs- und Marketingstrategien mit Fokus auf den nordamerikanischen Markt sowie die Optimierung der internationalen Customer-Service-Beziehungen. Sie wird dabei in engem Kontakt mit Geschäftskunden arbeiten, denen sie neue Spiele und Service-Angebote vorstellt. Weiterhin repräsentiert sie Pegasus Spiele auf großen Veranstaltungen in den USA, wie der GAMA Trade Show oder der Gen Con.

"Ich freue mich sehr darauf, die Strategien für den nordamerikanischen Markt zu optimieren. Besonders wichtig ist dabei, Rücksicht auf die Trends des einheimischen Marktes zu nehmen und die Beziehung zu unseren Vertriebspartnern und Fachhändlern zu stärken sowie Endkunden mit gezielten Social-Media-Inhalten einzubeziehen“, sagt Johanna Sadkovich zu ihrer neuen Tätigkeit. „Dem Unternehmen zu einem substantiellen Wachstum in einem neuen Markt zu verhelfen ist gleichzeitig motivierend und auch etwas beängstigend. Ich freue mich darauf zu sehen, was wir in 2020 gemeinsam erreichen können!“

Bevor sie im Februar bei Pegasus Spiele angefangen hat, war Johanna International Sales Manager für Asmodee North America in Roseville, Minnesota. Dort war sie verantwortlich für den internationalen Vertrieb englischsprachiger Titel von Studios wie Fantasy Flight Games, Z-Man Games und Catan Studios. Johanna ist seit 2007 in der Spielebranche tätig. Damals trat sie dem Team von Fantasy Flight Games als Production Coordinator bei, von wo aus sie sich zu einer Position als Supervisor hocharbeitete, bevor sie ins Vertriebsteam wechselte. So kann sie heute auf einen breit gefächerten Hintergrund zurückgreifen, der Vertrieb, Kundenservice, Marketing und Grafikdesign umfasst.

Johanna Sadkovich teilt ihr Zuhause in St. Paul, Minnesota, mit ihrem Ehemann, ihrer 18 Monate alten Tochter und zwei Katzen. Den erfolgreichen Start ihrer Karriere in der Spieleindustrie schreibt sie ihrem Ehemann zu, der die Jobanzeige beim heimlichen Spiele-Shopping in der Nacht auf der Fantasy Flight Website entdeckte. Ihr gemeinsames Hobby hat dazu geführt, dass inzwischen jedes freie Regal, jede Schublade und jeder Schrank in ihrem jahrhundertealten Haus mit einer Vielzahl von Spielen gefüllt sind, von Conan und Mythic Battles zu Twilight Imperium und War of the Ring.