Die Insel bebt

Pegasus Spiele erweitert die Spirit Island-Reihe um die Erweiterung Zerklüftete Erde

Friedberg, 06.05.2021: Die kürzlich bei Pegasus Spiele erschienene zweite Erweiterung für Spirit Island, Zerklüftete Erde, bietet Spielenden eine schwergewichtige Mischung aus neuen Elementen und Variation für das Expertenspiel Spirit Island. Darüber hinaus sind auch das Grundspiel sowie die erste Erweiterung, Ast und Tatze, seit Kurzem wieder erhältlich.

Seit der Veröffentlichung der deutschen Version von Spirit Island auf der SPIEL 2018 ist das Interesse an dem Spiel von Autor R. Eric Reuss ungebrochen. Das Expertenspiel dreht das Konzept bekannter 4X-Spiele (eXplore, eXpand, eXploit, eXterminate) um: Zwar gibt es auch bei Spirit Island Siedler, diese werden jedoch vom Spiel gesteuert. Die ein bis vier Spielenden übernehmen stattdessen die Rolle von Naturgeistern, die die Ausbreitung der einfallenden Invasoren verhindern müssen, denn diese erkunden in jeder Runde neue Gebiete, in denen sie in späteren Runden Dörfer und Städte errichten, die eingeborene Bevölkerung angreifen und das Land vernichten. Nur gemeinsam und im stetigen Austausch untereinander können die Spielenden eine Strategie finden, die speziellen Fähigkeiten ihrer Geister zu nutzen, um die Eindringlinge zu besiegen.

Mit der neuen Erweiterung Zerklüftete Erde kommen zehn neue Geister unterschiedlichster Schwierigkeitsstufen, zwei neue Nationen, drei neue Szenarien, knapp 100 neue Fähigkeitskarten und vieles mehr ins Spiel. Damit dürfen sich erfahrene Spielende auf jede Menge neue Herausforderungen sowie Varianz freuen. Außerdem enthält Zerklüftete Erde Spielmaterial für fünf bzw. sechs Spielende, sodass sich nun auch größere Gruppen gemeinsam der Bedrohung durch die Invasoren stellen können. Durch zwei neue Spielpläne sind nun auch viele weitere Startformationen, z.B. Archipele, möglich. Eine ausführliche Anleitung mit zahlreichen Tipps für Geister- und Variantenkombinationen erlaubt einen schnellen Einstieg in die neuen Elemente.

Neben der neuesten Erweiterung sind seit kurzem auch das Grundspiel sowie die erste Erweiterung Ast und Tatze wieder verfügbar. Diese enthält neben zwei zusätzlichen Geistern vor allem neue Spielelemente wie Bedrohungen durch wilde Tiere, gefährliche Pflanzen, Krankheiten sowie Streit. Darüber hinaus machen Ereigniskarten das Verhalten der Invasoren weniger vorhersehbar wodurch sich nicht nur neue Herausforderungen sondern auch ein immer neues Spielerlebnis ergeben.