Unsere Kinderspiele

In unseren Anfangsjahren stand Pegasus Spiele vor allem für Rollenspiele und später auch Brett- und Kartenspiele mit Fantasy-Thema. Auch wenn wir stolz auf unsere Wurzeln sind und uns unser Rollenspiel- und „Geek“-Sortiment nach wie vor sehr am Herzen liegt, sind wir inzwischen seit vielen vielen Jahren auch Verlag für Familien- und Kinderspiele. So haben wir zum Beispiel 2017 mit Kingdomino das begehrte Spiel des Jahres gewonnen – eine Auszeichnung, die vor allem Familien, Spieleeinsteigern, Wenigspielern und allen, die einfach gerne mal eine kurze Partie zwischendurch spielen, eine Orientierung im jährlich wachsenden Spielesortiment geben soll. Auch für das Kinderspiel des Jahres waren wir schon mehrfach nominiert. Aber fangen wir von vorne an: 

Die ersten Kinderspiele sind bei uns im Herbst 2015 erschienen, also vor ziemlich genau fünf Jahren. Durch eine Zusammenarbeit mit dem Spielzeughersteller Selecta haben wir damals gleich einen ganzen Schwung hochwertiger und teilweise bereits prämierter Spiele veröffentlicht, darunter z.B. auch Viva Topo, das 2003 zum Kinderspiel des Jahres ausgezeichnet wurde das wir unser seinem neuen Namen, Viva Maus, auch heute noch im Sortiment haben.

Inzwischen ist unser Programm natürlich um viele viele weitere Kinderspiele angewachsen. Damit ihr da den Überblick behaltet und im Spieleladen eures Vertrauens oder online sofort seht, für welche Altersstufe ein Spiel geeignet ist, haben wir uns ein Konzept überlegt und vor einigen Jahren die Pünktchen-Reihe ins Leben gerufen. Die erkennt ihr an dem Schachteldesign, das neben einer niedlichen Coverabbildung auch ganz viele Pünktchen hat. Und die Hintergrundfarbe der Schachtel zeigt euch, ab wieviel Jahren wir das Spiel empfehlen. Es gibt dabei vier Kategorien: Die grünen Pünktchen-Spiele sind für die Kleinsten ab drei Jahren gedacht. Diese Spiele haben einen ganz einfachen Spieleinstieg und ganz wenige Regeln. Mit etwas Hilfe von Mama, Papa, Oma, Opa, Geschwistern, Kindergärtnern usw. können eure Kids also sofort losspielen. Die niedlichen Spielfiguren und die intuitiv gestalteten Spielpläne laden außerdem zum freien Spielen ein. Zurzeit haben wir drei Spiele dieser Kategorie in unserem Sortiment: Timmy räumt auf, Hopp Hopp Häschen und ganz neu seit wenigen Wochen Timmy im Zoo, bei dem die Kids zusammen mit Timmy die Zootiere mit großen Holzfutterteilen füttern können.

Die nächste Stufe sind die blauen Pünktchen-Spiele für Kids ab vier Jahren. Die Spielregeln sind hier etwas ausführlicher. Aber keine Sorge – innerhalb weniger Minuten kann es trotzdem losgehen mit dem Spielspaß. Weil Kinder in diesem Alter immer etwas Neues entdecken wollen, haben wir bei den Spielen ab vier Jahren schon einige Kniffe eingebaut. So ist der Hexenbesen in Hexenhochhaus zum Beispiel magnetisch und die Kids lernen ganz spielerisch die Wirkweise von Magneten kennen während sie versuchen, am schnellsten den Hexenberg zu erklimmen. Ebenfalls in dieser Reihe haben wir aktuell das vorhin schon erwähnte Viva Maus im Programm, bei dem süße Holzmäuse um die Wette laufen auf der Jagd nach dem besten Stück Käse während ihnen die Katze schon auf den Fersen ist.

Die gelben Pünktchen-Spiele ab fünf Jahren machen nicht nur jede Menge Spaß, sondern fördern auch noch die Eigenständigkeit eurer Kids. Denn Titel wie das 2016 zum Kinderspiel des Jahres nominierte Mmm!, Polar Party oder das ganz neu erschienene Schneckenslalom lassen sich super mit Mama, Papa & Co spielen, aber, sobald die Regeln einmal erklärt wurden, auch mit Kids aus dem Kindergarten oder der Grundschule. Innovative Spielmaterialien wie das Vliesstoffmaterial Tyvek® aus Polar Party, das wie Papier aussieht, aber viel robuster und sogar waschmaschinengeeignet ist, sorgen für eine Extraportion Spielspaß. Mmm! stärkt dank seinem kooperativen Spielprinzip außerdem noch das Gemeinschaftsgefühl der spielenden Kids und bei dem Geschicklichkeitsspiel Schneckenslalom wird die Auge-Hand-Koordination geschult. Übrigens, wenn euch interessiert, wie genau sich Schneckenslalom spielt und wie es bei Kids ankommt, dann schaut euch mal den Blogbeitrag von Blogprinzessin an.

Schließlich fehlen noch die roten Pünktchen-Spiele für alle großen und kleinen Kinder ab sechs Jahren. Diese Spiele sind perfekt für Kids ab dem Grundschulalter, aber auch für die ganze Familie. Egal ob mit dem 2017 zum Kinderspiel des Jahres empfohlenen Zauberei hoch drei, bei dem alle zusammen den Weg zurück in die Zauberschule finden müssen, bevor Willi der Wächtergeist die Ausreißer entdeckt oder dem 2019 zum Kinderspiel des Jahres nominierten Fabulantica, das ebenfalls in einer magischen Zauberwelt mit bekannten Märchenfiguren spielt, hier warten viele Stunden Spielspaß! Der neueste Zuwachs in dieser Reihe ist Kanonen und Dublonen. Als Piraten stechen die Spieler in See. Ihr Ziel – Dublonen für den eigenen Piratenschatz. Aber auch die anderen wollen den größten Schatz und so geht es los mit spannenden Würfelgefechten. Für einen genaueren Eindruck schaut euch mal die Rezension von Mama und die Matschhose und ihrem Sohn an!

So, jetzt kennt ihr also unsere Pünktchen-Reihe. Ihr dachtet das war´s schon? Nicht mit uns! ? Dürfen wir euch Alfie, Bonnie, Frederik, Jella und Charlie vorstellen? Diese fünf tierischen Begleiter wohnen auf Langland, einer kleinen Insel im Norden. Und sie haben alle eine Besonderheit, denn sie können sich gaaaaaaaanz laaaaaaaaang machen. Und das ist nicht nur lustig, sondern auch super praktisch. Denn dank ihren biegsamen Körperteilen sind sie super geeignet, um Spieleklassiker als kindgerechte Spiele-Highlights umzusetzen. Zahlenkenntnisse brauchen die Mitspieler dafür nicht. Und so könnt ihr mit Kids ab drei Jahren zum Beispiel schon Langland Lotto spielen, mit sechsjährigen Yatzy und mit Kindern ab vier Jahren Rommé und ganz neu auch Domino. Wie das funktioniert, zeigt euch Alu und ihre Familie auf ihrem Familienblog Große Köpfe.

Neben unseren beiden Kinderspiel-Reihen haben wir aber noch weitere Kinderspiele in unserem Programm. Zum Beispiel die beiden Mindo-Teile Einhörner und Katzen. Damit können eure Kids schon ab fünf Jahren niedliche Knobelaufgaben in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen lösen. Außerdem mit dabei: Die Kindervariante des 2017 zum Spiel des Jahres nominierten kooperativen Familienspiels Magic MazeMagic Maze Kids, das es seinerseits 2019 auf die Empfehlungsliste zum Kinderspiel des Jahres schaffte. Und natürlich zwei brandneue Kinderspiele, die erst in diesem Jahr von der Spiel des Jahres-Jury berücksichtigt wurden: Go Slow! und Foto Fish. Auch für 2021 haben wir einiges für euch im Gepäck. Auch wenn wir noch nicht alles verraten dürfen, könnt ihr euch aber schon im Januar auf die Kindervariante des Spiel des Jahres 2017 freuen – Dragomino! Außerdem werden wir eine weitere Reihe ins Leben rufen – Kids Fun. Das steht für spaßige Spiele mit knuffigen Charakteren und innovative Spielmechanismen, die ihr so bisher bestimmt noch nicht gesehen habt. Eines der Auftaktspiele wird Honey sein, bei dem ihr euer eigenes Honigglas anhand eures Gehörs, eures Gedächtnisses und mit ein bisschen Glück füllen müsst.

Wir sind jetzt zwar am Ende unseres Beitrags angekommen, aber natürlich nicht am Ende unserer Produktpalette. Denn wenn eure Kids dann etwas größer sind und ihr eure Kinderspiele so langsam in den Ruhestand schickt, dann geht es bei uns weiter mit Familienspielen. Und dann mit Kennerspielen und mit Expertenspielen und Rollenspielen und Funspielen – sind wir nicht alle Spielkinder :) ?  

 

Ihr habt Fragen, Anmerkungen oder Anregungen? Wir freuen uns auf eure Kommentare zum aktuellen Blogbeitrag im Forum oder eure E-Mail an blog@pegasus.de.